Neuigkeiten Winter 2020 - Modellbahn März 2016

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Neuigkeiten Winter 2020

Wir über uns
Unser Vorhaben Muldentalbahn ( 4 )


Nachdem die letzten Monate hauptsächlich dazu genutzt wurden, um das für uns neue Gebiet „Bau und Betrieb von digitalisierten Modellbahnanlagen“ in den Griff zu bekommen, war es möglich zum Tag der offenen Tür die erste Teilstrecke von der Muldentalbahn zu betreiben.
Auch die Versuche mit unterschiedlichen Materialien „zur Herstellung von Muldenwasser“ konnten abgeschlossen und das erste Stück der Mulde gefüllt werden. Dazu verwendeten wir schließlich transparentes Acryl, welches
verdünnt in mehreren Schichten in das vorbereitete Flussbett eingebracht wurde. Dies ist nach unserer Meinung zwar eine zeitmäßig etwas länger dauernde Arbeit, jedoch auf alle Fälle preiswert.
Wie aus anhängenden Bildern ersichtlich, sind wir auch bei der Geländegestaltung im Bereich Rochsburg ein ganzes Stück vorangekommen.
Unser Ziel ist es, dass wir bis zur im Oktober oder November stattfindenden Modellbahnausstellung die Strecke bis einschließlich Bahnhof Amerika bei fertigem Gelände einschließlich Gebäude betreiben können.

gtz



an der Strecke nach Rochsburg
                                                                                                     

                                                                                                                                                                                       

                                                                     die Mulde hat Wasser
                                                            

















 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü